In unserem Hantelbank Test 2015 – 2016 finden Sie aktuelle Testberichte zu den beliebtesten Hantelbänken auf dem Markt. Es wurden Modelle von renommierten Herstellern in der Kraftsportszene wie Gorilla und Hansson Sport genauer unter die Lupe genommen und bewertet. Denn nur die beste Hantelbank in unserem Vergleich kann auch Testsieger 2015 / 2016 werden.
Es gibt immer mehr Personen die zu Hause ihr Training absolvieren. Um jedoch den Körper optimal zu formen, benötigt man oftmals Hilfsmittel wie Hanteln und eine Hantelbank. Um Sie bei Ihrer Suche nach der richtigen Hantelbank zu unterstützen, haben wir uns einige der besten Modelle angeschaut und ausführliche Testberichte drüber verfasst.

Testkriterien der Hantelbänke im Test

Eine gute Trainingsbank ist robust gefertigt und steht stabil auf dem Boden, damit ein sicheres trainieren möglich ist. Weiterhin sollte die Bank mindestens 250 kg inkl. Körpergewicht tragen, damit eine Steigerung der Gewichte keine Probleme darstellen. Denn eine kontinuierliche Erhöhung der Gewichte fördert den Muskelaufbau, was ja das Ziel fast jedes Kraftsportlers ist. Auch die Polsterung muss gut verarbeitet und mit einem hochwertigen Material gefertigt sein. Schließlich soll das Sportgerät eine angenehme Liegefläche haben, und nicht nach wenigen Nutzungen Verschleißspuren aufweisen. Um das Trainingsspektrum nochmal zu erweitern sollte eine gute Hantelbank flexibel einstellbar sein, und gegebenenfalls sogar über eine Beinfixierung verfügen. Des Weiteren ist die Hantelbank klappbar, um bei Nicht-Nutzung Platz zu sparen. Am Ende des Tests wird noch das Preis-, Leistungsverhältnis mit in die Bewertung einfließen.

Hantelbänke Testüberblick

Premium Line Hantelbank

Premium Line Hantelbank

Testurteil: Sehr gut

  • Maximalbelastbarkeit : 550 kg
  • Rückenlehne 7-Fach Einstellbar
  • Sitzpolster 3-Fach Einstellbar
  • Keine Langhantelablage Vorhanden

Die Premium Line Hantelbank wurde von sehr vielen Kunden, auf einem Online-Versandhaus-Portal, mit positiven Bewertungen überschüttet. Deshalb hat sich hantelbanktest.net diese für den Vergleich mit anderen renommierten Marken ausgesucht hat. Im darauf folgenden Testbericht dreht es sich um eine mehrfach verstellbare Hantelbank, mit Beinfixierung für Situps.

Produktdetails der Premium Line Hantelbank
Die Hantelbank hat ein edles, sowie sportliches Design. Sie ist sehr solide und hochwertig gefertigt, was eine maximale Belastung von 550 kg zulässt. Das Sitzpolster ist durch ein simples Pin-Einschub-Verfahren 3-Fach verstellbar. Des Weiteren ist die Rückenlehne mit einem Leiterprinzip (7-fach) versehen, wodurch sich jede gewünschte Position einnehmen lässt. Weiterhin verfügt die Premium Line Hantelbank über eine Beinfixierung, welche sich je nach Bedarf einklappen lässt. Kostenlos dazu bekommt man noch ein XXL-Poster, welches 30 verschiedene Übungen mit Kurzhanteln beschreibt.

Die Premium Line Hantelbank im Einsatz
Das Montieren der Hantelbank gestaltete sich als recht einfach und unkompliziert. Alle Einzelteile sind in Folie verpackt und durchnummeriert, die Aufbauanleitung ist auf Deutsch und mit Bildern dargestellt. Nach der Montage stand die Hantelbank wackelfrei und stabil auf dem Boden. Die verschiedenen Einstellmöglichkeiten konnten ohne weiteres vorgenommen werden. Durch die große Flexibilität der Hantelbank ist ein breites Spektrum an Übungen möglich, was für einen gezielten Muskelaufbau von Vorteil ist. Die 5 cm dicke Polsterung sorgt für ausreichend Stabilität und Komfort der Liegefläche. Situps waren dank der Beinfixierung kein Problem und angenehm durchzuführen. Die Hantelbank eignet sich nicht nur für Kurzhanteln, sondern kann mit einer Hantelablage erweitert werden. Diese Ablage muss allerdings separat angeschafft werden. So kann die Bank dann Beispielsweise auch als Flach-, und Schrägbank mit Langhanteln genutzt werden.

Fazit
Das Sportgerät war eins der besten im Vergleich. Es hat eine schöne Optik und eine hochwertige Qualität. Mit einer maximalen Belastbarkeit von 550 kg können auch schwere Menschen ohne Probleme mit Gewichten darauf hantieren. Wem also 200 oder 250 kg max. Belastung zu wenig sind, ist mit dieser Hantelbank auf der sicheren Seite. Trotz des relativ hohen Preises, kann hantelbanktest.net eine klare Kaufempfehlung aussprechen, da ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis geboten ist. Die Bank eignet sich sowohl für Einsteiger, als auch Fortgeschrittene Kraftsportler.

Gorilla Sports Hantelbank im Test

Gorilla Sports Hantelbank

Testurteil: Sehr gut

  • Maximalbelastbarkeit der Hantelablage 200 kg
  • 5-Fach verstellbare Hantelablage
  • Dip-Griffe vorhanden
  • Beinfixierung durch einen Gurt

Im Kraftsportbereich ist Gorilla-Sports eine feste Größe. Im aktuellen Testvergleich hat sich hantelbanktest.net ein beliebtes Modell des Herstellers angesehen. Der folgende Testbericht widmet sich einer Hantelbank mit integrierter Ablage für Langhantelstangen.

Produktdetails der Gorilla Sports Hantelbank
Das Produkt macht einen sehr soliden und hochwertigen Eindruck. Es besteht aus einer stabilen Stahlkonstruktion, welche schwarz lackiert ist. Die Bank ist gut gepolstert und in ihrer Neigung verstellbar, wodurch sie auch als Schrägbank genutzt werden kann. Die Hantelbank ist für den Einsatz von Kurz-, oder Langhanteln geeignet. Somit lässt sich vorzugsweise der Oberkörper trainieren. Weiterhin ist die Hantelablage 5-fach verstellbar (Ablagehöhe von ca. 78-99 cm). Dies ermöglicht eine individuelle Anpassung an die jeweilige Körpergröße. Damit das Trainingsspektrum recht abwechslungsreich gestaltet werden kann, sind Dip-Griffe und Beingurte fest an der Hantelbank montiert. Die Hantelablage kann mit maximal 200kg belastet werden, was für ein Training im eigenen Heim völlig ausreichend ist. Des Weiteren lässt sich die Hantelbank platzsparend zusammen klappen, wodurch sie sich auch für die Nutzung in einer kleineren Wohnung eignet.

Gorilla Sports Hantelbank im Einsatz
Mit Hilfe der Aufbauanleitung ließ sich die Montage recht einfach durchführen, und war in kurzer Zeit erledigt. Das Modell von Gorilla steht fest am Boden und wackelt nicht. Ein Einstellen der Hantelablage funktionierte einwandfrei, jedoch hätten die Dip-Griffe etwas besser verarbeitet sein können. Trotzdem sind die Griffe stabil an der Hantelablage verbaut, wodurch sich die Übungen gut durchführen lassen. Das Bauchtraining war mit Hilfe der Gurte sehr effektiv. Die Polsterung sorgt für den nötigen Komfort während den Trainingseinheiten. Nach dem harten Training lässt sich das Modell gut und platzsparend verstauen.

Fazit
Hantelbanktest.net war sehr zufrieden mit dem Fitnessgerät von Gorilla. Für einen überschaubaren Preis bekommt man eine funktionale Hantelbank mit vielen Einstellmöglichkeiten und einer hohen Qualität. Sie steht fest am Boden und wackelt nicht. Ein weiteres Plus sind die vielen Einsatzmöglichkeiten. So kann die Hantelbank zum Beispiel auch als Schrägbank, Dip-Station und Bauchtrainer verwendet werden. Das Produkt eignet sich für Einsteiger und fortgeschrittene Sportler. Lediglich bei den Dip-Griffen findet man kleine Makel. Diese hätten etwas bequemer sein können, sind jedoch bei Berücksichtigung des Kaufpreises ausreichend.

TrainHard Hantelbank Test

TrainHard Hantelbank

Testurteil: Gut

  • Maximalbelastbarkeit : 250 kg
  • Langhantelablage max. Belastbarkeit: 150 kg
  • Dip-Griffe integriert
  • Nylongurt zur Befestigung der Beine vorhanden

In diesem Test hat sich hantelbanktest.net das Modell von Hansson Sports vorgenommen, und mit den anderen Hantelbänken verglichen. Wie das Produkt von Hansson Sport abschneidet können Sie in dem Testbericht erfahren.

Produktdetails der TrainHard Hantelbank
Bei diesem Sportgerät handelt es sich um eine solide gefertigte Hantelbank, die aus einer lackierten Stahlkonstruktion mit einem Materialprofil 5 x 5 cm besteht. Sie ist nicht nur hochwertig verarbeitet, sondern sie sieht auch noch gut aus. Die Bank ist mit dichtem Schaumstoff gepolstert und mit einem Nylongurt zur Befestigung der Beine versehen. Weiterhin besitzt das Modell eine Langhantelablage, welche mit maximal 150 kg belastet werden kann. Wodurch die TrainHard Hantelbank für den Heimgebrauch völlig ausreichend ist. Weiterhin befinden sich Dip-Griffe fest an der Hantelablage verbaut, womit man das Trainingsspektrum nochmals erweitern kann. Um das Trainingsgerät an seine Körpergröße abpassen zu können, ist die Ablage 5-Fach (zwischen 80-100 cm) verstellbar. Das Modell TrainHard ist zusammenklappbar, und kann somit platzsparend verstaut werden. Die maximale Belastbarkeit (inkl. Körpergewicht) beträgt 250 kg, und darf nicht überschritten werden.

TrainHard Hantelbank im Einsatz
Dank der im Lieferumfang enthaltenen Aufbauanleitung war die Montage sehr einfach und schnell durchzuführen. Die Hantelbank ist stabil, wackelt nicht und steht fest auf dem Boden, wodurch die nötige Sicherheit gegeben ist. Die vom Hersteller angegebenen Daten, wie etwa maximale Belastung der Bank, konnten im Test bestätigt werden. Da sich der Fuß der Hantelbank einklappen lässt, kann diese auch als Schrägbank verwendet werden. Dadurch wird der Brustmuskel nochmal einem anderen Trainingsreiz ausgesetzt. Denn je abwechslungsreicher das Training, desto besser der Muskelaufbau. Die integrierten Dip-Griffe können Ihre Aufgabe gut erledigen. Das Liegen auf der mit Schaumstoff gepolsterten Bank ist angenehm und sorgt für einen guten Komfort. Dank dem mitgelieferten Nylongurt, kann auch ein intensives Bauchtraining vollzogen werden. Ein Einstellen der Langhantelablage war simpel und gut durchzuführen. Nach dem Training konnte die Hantelbank ohne Mühe zusammengeklappt, und somit platzsparend verstaut werden.

Fazit
Die TrainHard Hantelbank kann im Testvergleich überzeugen. Das Modell von Hansson Sport hat alle Anforderungen gut erfüllt. Somit bekommt man hier für wenig Geld, eine solide Hantelbank mit vielen Einsatzmöglichkeiten wie beispielsweise einer Schrägbankfunktion, Dip-Station und einem Bauchtrainer. Natürlich lassen sich auch andere Muskelgruppen mit diesem Trainingsgerät bearbeiten. Wer sich also eine Hantelbank, die platzsparend und funktionell ist kaufen möchte, macht mit dem Produkt von Hansson nichts falsch.

Unterschiede bei den Hantelbänken im Test

Hantelbank TestHantelbänke unterscheiden sich meist in der Ausstattung, Qualität und Preis. Es gibt beispielsweise Hersteller, die ihre Modelle schon mit ganzen Hantelbank-Sets anbieten, damit man direkt loslegen kann. Andernfalls muss man sich die Hantelablage und Gewichte zusätzlich kaufen. Hin und wieder befinden sich Dip-Griffe und Beinfixierungen, welche fest am Gerät montiert sind, im Lieferumfang. Somit kann das Training noch intensiver gestalten werden. Ein weiter Unterschied liegt in der Bauweise. So gibt es sowohl Flachbänke als auch geteilte Hantelbänke.

Flachbank: Besteht aus einem Element mit begrenzten Einstellmöglichkeiten.

Geteilte Hantelbank: Besteht aus einem Sitz und Rückenteil, welche sich meist per Leiterprinzip auf viele mögliche Trainingspositionen einstellen lässt.

Die Vorteile der geteilten Hantelbank liegen nahe. Je flexibler das Sportgerät, desto mehr Übungen können vollzogen werden. Jedoch sind diese auch meist etwas teurer, als eine einfache Flachbank. Meist lassen sich beide Varianten zu einer Schrägbank umfunktionieren.

Übungsmöglichkeiten mit einer Hantelbank

Neben dem reinen Bankdrücken, kann eine Vielzahl an weiteren Übungen mit dem Kraftgerät vollzogen werden. Beispielsweise kann man auch die Rücken-, Bauch,- Bizeps-, Trizeps und Schulter Muskulatur damit trainieren. Also eigentlich der ganze Oberkörper. Wenn man jetzt noch die einfache Grundübung wie die Kniebeuge hinzufügt, hat man jede Muskelgruppe gut trainiert. Sicherlich ersetzt dies kein ganzes Fitnessstudio, dennoch ist es völlig ausreichend um den Körper fit zu halten und Muskeln aufzubauen.

Tipp: Neben dem intensiven Krafttraining spielt die Ernährung eine wichtige Rolle. Sie sollten auf eine gesunde, proteinreiche und ausgewogene Ernährung achten. Denn nur eine gute Zusammenstellung aus gesunden Mahlzeiten und effektivem Krafttraining führen zum gewünschten Erfolg. Weiterhin sind Ruhephasen von enormer Wichtigkeit, da der Körper diese zur Regeneration der Muskeln benötigt. Somit sollten sie auf ausreichenden Schlaf und Trainingspausen achten. Manchmal ist weniger auch mehr.

Hantelbank kaufen

Hantelbank TestsiegerHaben Sie sich nun für den Kauf einer Trainingsbank entschieden, können Sie diese bequem im Internet bestellen. Alle von uns getesteten Hantelbänke inkl. Zubehör werden von einem unserer Partnershops vertrieben. Das Versandhaus ist groß und jedem bekannt. Weiterhin kann der bestellte Artikel bei einem Defekt unkompliziert getauscht werden.